Zimmerreservierung

Buchen Sie noch heute Ihr Zimmer im Schloss Boros!
Weiter...

Anfrage

Bitte informieren Sie sich über unser Angebot online, oder rufen Sie uns an, unsere Kollegen stehen Ihnen sehr gerne zur Verfügung!
Weiter...

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um unsere Nachrichten und Angebote aus erster Hand zu erhalten!
Anschreiben

Mieten Sie das Schloss!

Informieren Sie sich über unser Angebot und mieten Sie das Schloss Boros!
Weiter...

Die Geschichte des Schlosses

Das Schloss Boros liegt am südlichen Ufer des Balatons in Fonyód, auf einem 30 ha großen Besitz im die beliebte Urlaubsstadt umgebende Naturschutzgebiet „Nagyberek“, in der Nachbarschaft der bedeutenden Jagdreviere der Umgebung und des Heilbades von Csisztapuszta.

Gróf Zichy Béla statueIn den 1890er Jahren hat sich Graf Béla Zichy, Nachkomme einer reichen Gutsbesitzerfamilie die Idee vom „Balaton-Kultus“ angenommen, und hat ein Teil seines 100 Morgen Waldes auf dem Berg Várhegy in Fonyód überlassen, mit dem Ziel, das eventuell altehrwürdigste Villengebiet am Ufer des Balatons zu gründen. Ein dieser auch bis heute stehenden Gebäuden ist das Schloss Boros, das bis zum Jahr 2000 rekonstruiert wurde.

Aus diesem Jagdschloss, das im Naturschutzgebiet vom 30 ha gebaut wurde, konnte der Graf seiner Leidenschaft für Jagd und Reiten gleicherweise frönen. Die unberührte Natur um das Schloss ist auch bis heute ein bedeutendes Jagdgebiet geblieben.

The Boros Castle in the old timesDie Kurie, die einmal im Eigentum der Familie des Grafen Zichy stand, funktionierte bis zu den 80er Jahren als Büro der lokalen Torfgrube, währendem deren Zustand sich Jahrzehntelang bedeutend verschlechtert hat. Seit den 90er Jahren hat das Schloss Dank der Rekonstruktion seinen alten, die Vergangenheit zitierenden stimmungsvollen Jagdschloss-Charakter demnächst zurückgekriegt. Das heutzutage in Familienhand funktionierendes Schloss wäre ohne eine zusammenhaltende und opferbereite Arbeit der Familie in dieser heutigen Form nie neugeboren. Das Gebäude wurde mit eigenen Händen mit ungebrochener Begeisterung, großer Leistungsfähigkeit, fachlicher Kompetenz und Ausdauer des Hausherren neugebaut. Als solche Erfolgsgeschichte können möglicherweise wenige erzählen, dass der Inhaber einmal als Dämmer und seine Frau als Tagelöhnerin auf diesem Besitz gearbeitet hat. Nach der Rekonstruktion des Gebäudes, an der alle Mitglieder der Familie – sowohl die 80 jährige Großmutter – teilgenommen haben, erzählt der „Herr Baumeister“, der heute schon der Inhaber seines eigenen Schlosses ist, interessante Geschichten über dem früheren Schicksal des Gebäudes und seiner Umgebung, währendem er seine Gäste mit großer Liebe zwischen den altertümlichen Wänden herumführt.

Old photo FonyódIm Gasthaus, in dem 30 Personen übernachten können, herrscht Stille und Ruhe. Das Gebäude ist durch seine familiäre Atmosphäre, persönliche Programme für Segeln, Reiten und Schiffrundfahrten und komfortablen Konferenzraum ein ausgezeichneter Ort sowohl für Firmenveranstaltungen, Trainings, als auch für Gesundheitsprogramme, Heilkuren, Hochzeiten, Familienfeier.
Im Gebäude befinden sich 10 Zimmer (ein Teil davon mit großen Terrassen) mit eigenen Badezimmern, in denen 27 Personen und weitere 3 Personen in Notbetten – also insgesamt 30 Personen – übernachten können.

 Boros Castle nowdaysDas Schloss Boros empfehlen wir für unsere Gäste, die weit vom Wirbel der Großstädten und weit weg vom Gedränge der Urlauber der überfüllten Urlaubsstädten richtig entspannen möchten, die die Natur von nahem genießen möchten, während die die einzigartige Schönheit der Umgebung des Balatons, die Fonyóder Berge tagtäglich bestaunen können, und wobei die auch breitem Sortiment der verschiedenen Wassersportarten des Balatons frönen können.